Skip to content
langguth consulting

Die Kosten der DGUV V3 Prüfung

Wir beraten Sie zur DGUV Prüfung. Stellen Sie hier Ihre Anfrage!

DGUV V3 Prüfung Kosten - was steckt dahinter?

Sie wissen nicht ob ihr Unternehmen verpflichtet ist die DGUV Prüfung durchführen zulassen? Wir beraten Sie für wen es die Prüfpflicht gibt und was zum Thema DGUV Prüfung wichtig ist.

Eine Prüfung ortsveränderlicher elektrischer Betriebsmittel oder einer Prüfung elektrischer Anlagen steht unter einem sehr hohen Wichtigkeitsgrad. Sowohl als Unternehmen als auch als Betrieb ist es sehr wichtig, diese sogenannte DGUV V3 Prüfung regelmäßig durchzuführen. Für die wichtige Prüfung ortsveränderliche elektrischer Betriebsmittel fallen keine konkreten Gebühren an.

E- Check

Unternehmensberatung- wir sind Ihr Partner!

Unternehmensberatung
Kostenkalkulierung

Gern beraten wir Sie zu Ihren gesetzten Zielen. Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!

Unternehmensberatung Einzelhandel
Unternehmensberatung und Marketing

Nachrichtendienste und soziale Netzwerke sind die Zukunft.

digitale Transformation
Der beste Partner an Ihrer Seite

Ihre Ziele realistisch umsetzen- wir sind Ihr Ansprechpartner!

Um was handelt es sich bei der DGUV V3 Prüfung - Prüfung elektrischer Anlagen

Die DGUV V3 Prüfung ist unter anderem auch unter dem Namen Prüfung elektrischer Anlagen bekannt. Wie es der Name bereits verrät, werden alle elektrischen Anlagen eines Unternehmens oder eines Betriebs genau überprüft. Dabei kommt es vor allem auf die Sicherheitsstandards der Maschinen an. Natürlich wird bei der Prüfung ortsveränderlicher elektrischer Betriebsmittel auch die Funktionstätigkeit der einzelnen Anlagen überprüft. Sollte eine Maschine die DGUV V3 Prüfung bestehen, erhält sie ein entsprechendes Sigel. Die Prüfung ortsveränderlicher elektrischer Betriebsmittel muss regelmäßig wiederholt werden. Das Unternehmen sollte sich genau an die vorgeschriebenen Prüfungsintervalle halten.

BGV A3
Anlagenprüfung

Welche Kosten fallen bei der Prüfung ortsveränderlicher elektrischer Betriebsmittel an?

In der Regel ist eine Prüfung immer mit gewissen Prüfungsgebühren verbunden. Bei der DGUV V3 Prüfung fallen für den Betrieb oder das Unternehmen im Generellen keine Prüfungsgebühren an. Jedoch muss der Maschinen Betreiber für andere entstehende Kosten aufkommen. Dabei kann es sich unter anderem um folgende Kosten handeln:

  • die Kosten für hingeführtes Elektrowerkzeug ( ein fester Bestandteil der Prüfung ortsveränderlicher elektrischer Betriebsmittel)
  • die Kosten für andere Elektrowerkzeuge, die zum Überprüfen der Maschine benötigt werden

Die Kosten der Prüfung ortsveränderlicher elektrischer Betriebsmittel liegen dabei in der Regel zwischen 10 und 15 Euro. Dies hängt natürlich ganz individuell von dem entsprechenden Prüfer ab. Sollte ein Unternehmen über einen lizenzierten Prüfer verfügen, fallen in der Regel keinerlei Kosten ab. Es ist sehr wichtig, dass sich ein Unternehmen im Vorfeld genau über die möglichen Kosten erkundigt und diese miteinander vergleicht.

Prüfung elektrischer Anlagen - was genau wird bei der DGUV V3 Prüfung überprüft?

Wie es der Name der Prüfung bereits verrät, werden bei der Prüfung elektrischer Anlagen alle Betriebsmittel in einem Unternehmen überprüft. Die DGUV V3 Prüfung lässt sich dabei in drei unterschiedliche Prüfungsteile unterteilt. Eine Maschine muss jeden dieser Prüfungsteile bestehen, um anschließend das entsprechende Sigel zu erhalten. Wir haben für Sie die einzelnen Prüfungsteile der DGUV V3 Prüfung aufgelistet und erläutert:

Erster Teil der Prüfung elektrischer Anlagen: Die Sichtprüfung

Die Sichtprüfung ist ein fester Bestandteil der Prüfung ortsveränderlicher elektrischer Betriebsmittel. Bei der Sichtprüfung wird zuerst der Gesamtzustand der Maschine oder der Anlage überprüft. Sollte dies über einzelne Schäden wie beispielsweise einen Kabelbruch verfügen, muss dieser direkt beseitigt werden. Erst dann kann die DGUV V3 Prüfung weitergeführt werden. Sollte der Halter der Maschine die Schäden nicht direkt beheben, kann die Prüfung nicht weitergeführt werden. Im nächsten Schritt der Prüfung elektrischer Anlagen kommt es auf die Funktionstüchtigkeit der jeweiligen Maschinen und Betriebsmittel an.

Zweiter Teil der Prüfung ortsveränderlicher elektrischer Betriebsmittel: Prüfung der einzelnen Funktionen

In diesem Prüfungsteil fokussiert sich der Prüfer auf die einzelnen Funktionen der Maschine oder des Betriebsmittels. Dieser Teil der Prüfung elektrischer Anlagen findet in der Regel während des täglichen Betriebs statt. Dies DGUV V3 Prüfung beeinträchtigt den Betriebsalltag nicht. Die Prüfung fokussiert sich dabei auf jede einzelne Funktion der Maschine. Sollte die Maschine jede Funktion ordnungsgemäß ausführen, ist auch der zweite Teil der Prüfung ortsveränderlicher elektrischer Betriebsmittel bestanden. Anschließend geht es in den dritten Teil der DGUV V3 Prüfung. Dabei handelt es sich gleichzeitig auch um den wichtigsten Prüfungsteil der Prüfung elektrischer Anlagen.

Dritter Teil der Prüfung elektrischer Anlagen: Der Sicherheitscheck

Der Hauptgrund der Prüfung elektrischer Anlagen ist dies Sicherheit aller Mitarbeiter am Arbeitsplatz. Aus diesem Grund muss die DGUV V3 Prüfung auch regelmäßig und in festgelegten Intervallen durchgeführt werden. Nur so kann für ein umfangreiches Maß an Sicherheit garantiert werden. Im letzten Teil der Prüfung ortsveränderlicher elektrischer Betriebsmittel kommt es auf die lückenlose Sicherheit am Arbeitsplatz an. Dabei wird jedes kleine Detail der Maschine oder des Betriebsmittels überprüft. Sollte die Maschine beispielsweise über einen Kabelbrand verfügen, muss dieser direkt behoben werden. Zudem wird die Funktionstüchtigkeit des Sicherheitsknopf überprüft. Sollte die Maschine auch diesen Check anschließend bestanden haben, wird ihr das Sigel der DGUV V3 Prüfung verliehen. Sollte das Prüfungsintervall der Prüfung elektrischer Anlagen abgeschlossen sein, muss die DGUV V3 Prüfung erneut durchgeführt werden.

DGUV V4

Prüfung ortsveränderlicher elektrischer Betriebsmittel - wer vereinbart den Termin und wer übernimmt die Kosten?

Jedes Unternehmen oder jeder Betrieb ist selber für die Sicherheit am Arbeitsplatz und die Sicherheit der entsprechenden Mitarbeiter verantwortlich. Aus diesem Grund muss sich jedes Unternehmen selbstständig um eine Terminvereinbarung für die Prüfung elektrischer Anlagen kümmern. Sollte das Unternehmen über einen eigenen Prüfer verfügen, kann dieser die Prüfung ortsveränderlicher elektrischer Betriebsmittel durchführen. Verfügt ein Unternehmen über keinen eigenen Prüfer, muss dieser von außerhalb in das Unternehmen geholt werden. Die Kosten sind nicht bei jedem Prüfer gleich. Aus diesem Grund sollte sich ein Unternehmen im Vorfeld genau über die möglichen aufkommenden Kosten informieren. In der Regel fallen bei der Prüfung ortsveränderlicher elektrischer Betriebsmittel keine direkten Prüfungsgebühren an, jedoch kann ein Prüfer folgende Kosten in Rechnung stellen:
 
  • Anfahrtskosten
  • Kosten für die verwendeten Materialen
  • Sollte ein Teil bei der Maschine ersetzt worden sein, wird dieses ebenfalls dem Unternehmen in Rechnung gestellt

Das Prüfungssigel selber ist mit keinerlei Kosten verbunden. Ein Unternehmen kann von dem Prüfer im Vorfeld eine detaillierte Kostenaufstellung einfordern. Somit können Sie sich im Vorfeld genau über die möglichen Kosten informieren. Die aufkommenden Kosten der Prüfung ortsveränderlicher elektrischer Betriebsmittel müssen ebenfalls von dem Unternehmen oder dem Betrieb übernommen werden.

Die Wichtigkeit der Prüfung elektrischer Anlagen sollte auf keinen Fall unterschätzt werden

Die Prüfung ortsveränderlicher elektrischer Anlagen ist sehr wichtig, dies sollte nicht unterschätzt werden. Anhand der DGUV V3 Prüfung wird für ein sehr hohes Maß an Sicherheit am Arbeitsplatz garantiert. Sollte eine Maschine oder ein Betriebsmittel über einen möglichen Defekt verfügen, kann dieser anhand der Prüfung ortsveränderlicher elektrischer Betriebsmittel behoben werden. Wird die Prüfung elektrischer Anlagen nicht regelmäßig durchgeführt, kann es im schlimmsten Fall sogar zu einem Arbeitsunfall oder einem Zwischenfall am Arbeitsplatz kommen. Achten Sie genau darauf, dass eine Prüfung ortsveränderlicher elektrischer Betriebsmittel regelmäßig durchgeführt wird. Und vereinbaren Sie noch heute Ihren nächsten Termin für die DGUV V3 Prüfung in Ihrem Unternehmen oder Ihrem Betrieb. Die Prüfung ortsveränderlicher elektrischer Betriebsmittel kann, während des normalen Betriebsalltags problemlos durchgeführt werden. Der Prüfer kommt in Ihr Unternehmen und führt die Prüfung elektrischer Anlagen selbstständig durch. Sollte die Prüfung ortsveränderlicher Betriebsmittel bestanden sein, erhält die Maschine ihr Sigel und die gesamte DGUV V3 Prüfung ist abgeschlossen. Warten Sie nicht mehr länger und entscheiden auch Sie sich für einen Termin für die Prüfung ortsveränderlicher elektrischer Betriebsmittel. Nur so kann für ein umfangreiches Maß an Sicherheit garantiert werden. Das Unternehmen Langguth Consulting bietet ebenfalls die Prüfung ortsveränderlicher elektrischer Betriebsmittel an.

Welche Regularien werden für die DGUV V3 Prüfung herangezogen?

Diese Frage gehört zu einer den meistgestellten Fragen überhaupt. Die Prüfung elektrischer Anlagen muss, während einem festgelegten Prüfungsintervall in regelmäßigen Abständen durchgeführt werden. Das Prüfungsintervall hängt selbstverständlich auch von dem Typ des entsprechenden Betriebsmittels ab. In der Regel liegt das Prüfungsintervall der Prüfung elektrischer Anlagen zwischen sechs und zwölf Monaten. In einem Bürogebäude kann die Prüfungsfrist der DGUV V3 Prüfung auch bei 24 Monaten liegen. Es ist sehr wichtig, dass man sich als Unternehmen genau darüber erkundigt. Sollte sich ein Betrieb nicht an die entsprechende Prüfungsfrist der Prüfung ortsveränderlicher elektrischer Betriebsmittel halten, übernimmt die Unfallversicherung im Falle eines Arbeitsunfalls absolut keine Kosten. Jede Unfallversicherung setzt eine regelmäßige Prüfung elektrischer Anlagen als Grundvoraussetzung fest.
pruefung elektrischer anlagen

FAQ

Wir bieten Ihnen einen umfangreichen Leistungskatalog an, wobei wir Sie bei allen Fragen unterstützen können, die eine etwas aufwendigere Recherche benötigen.

Mit Ihrer Kontaktaufnahme zu Langguth Consulting haben Sie den ersten Schritt zum nachhaltigem Erfolg gemacht. Hier können Sie Ihren Termin vereinbaren.

Kontakt Anfrage

Wir antworten an Werktagen innerhalb von 24 Stunden.