Skip to content
langguth consulting

Die DGUV Elektroprüfungen

Wir beraten Sie zur DGUV Prüfung. Stellen Sie hier Ihre Anfrage!

DGUV Elektroprüfung - ein wichtiger Sicherheitscheck für alle Unternehmen, Betriebe und öffentliche Einrichtungen

Die DGUV Elektroprüfungen sind unter anderem auch unter dem Namen Prüfung ortsveränderlicher elektrischer Betriebsmittel bekannt und steht unter einer sehr hohen Wichtigkeit. Die DGUV Vorschrift3 sollte regelmäßig von jedem Maschinenhalter durchgeführt werden. Es gibt zahlreiche Prüfer, die die Prüfung ortsveränderlicher elektrischer Betriebsmittel durchführen. Erkundigen Sie sich im Vorfeld über einen entsprechenden Prüfer. Denn nur zertifizierte Prüfer sind in der Lage, eine DGUV Elektroprüfung durchzuführen. So können Sie sichergehen, dass Ihnen hier auch ausreichend Sicherheit gewährleistet wird. Dank der Prüfung elektrischer Anlagen kann für ein sehr hohes Maß an Sicherheit garantiert werden.

DGUV V4

Unternehmensberatung- wir sind Ihr Partner!

Unternehmensberatung
Kostenkalkulierung

Gern beraten wir Sie zu Ihren gesetzten Zielen. Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!

Unternehmensberatung Einzelhandel
Unternehmensberatung und Marketing

Nachrichtendienste und soziale Netzwerke sind die Zukunft.

digitale Transformation
Der beste Partner an Ihrer Seite

Ihre Ziele realistisch umsetzen- wir sind Ihr Ansprechpartner!

Die DGUV Elektroprüfungen - auf was kommt es bei dieser Prüfung an?

Die DGUV V3 Prüfung hat in den letzten Jahren immer weiter an Bedeutung gewonnen. Viele Unternehmen und Betriebe sind darauf aufmerksam geworden und wissen nun, wie wichtig eine Prüfung elektrischer Anlagen ist. Die Prüfung ortsveränderlicher elektrischer Betriebsmittel steht unter einem sehr hohen Wichtigkeitsgrad. Ein Unternehmen oder eine öffentliche Einrichtung sollte sich immer genau an die vorgeschriebenen Prüfungsintervalle halten. Zudem kann die Prüfung elektrischer Anlagen nicht von jedem abgenommen werden. Dafür benötigt es einen zertifizierten Prüfer, der über die entsprechenden Lizenzen verfügt. Erst dann gilt die DGUV Elektroprüfung als bestanden und wird von den jeweiligen Unfallversicherungen anerkannt. Die Prüfung ortsveränderlicher elektrischer Betriebsmittel muss unbedingt regelmäßig durchgeführt werden. Erst dann kann für ein hohes Maß an Sicherheit am Arbeitsplatz garantiert werden. Die DGUV V3 Prüfung gilt überwiegend zur Sicherheit der Mitarbeiter am Arbeitsplatz. Deshalb sollten auch Sie die DGUV V3 Prüfung auf jeden Fall ernst nehmen.

BGV A3

Prüfung elektrischer Anlagen - drei Gründe, warum die DGUV Elektroprüfung so wichtig ist

Die DGUV V3 Prüfung ist für jeden Betrieb und für jedes Unternehmen verpflichtend. Zudem müssen öffentliche Einrichtungen wie beispielsweise ein Kindergarten oder eine Schule die Prüfung ortsveränderlicher elektrischer Betriebsmittel in regelmäßigen Abständen durchführen. Wir haben für Sie drei Gründe zusammengefasst, warum Sie auf keinen Fall auf die Prüfung ortsveränderlicher elektrischer Betriebsmittel verzichten sollten:

Grund Nummer 1: Die DGUV Elektroprüfung ist die Grundlage für jede Unfallversicherung

Jede Unfallversicherung basiert auf eine Durchführung der Prüfung elektrischer Anlagen. Sollte es zu einem Unfall oder einem Schaden in einem Unternehmen kommen, erkundigt sich die Unfallversicherung im ersten Schritt, wann die letzte DGUV V3 Prüfung stattgefunden hat. Sollte dies nicht innerhalb des Intervalls liegen, übernimmt die Unfallversicherung keinerlei Kosten. Aus diesem Grund ist es sehr wichtig, als Maschinenhalter die Prüfung ortsveränderlicher elektrischer Betriebsmittel auch durchzuführen.

Grund Nummer 2: Die DGUV V3 Prüfung dient einer hohen Sicherheit am Arbeitsplatz

Bei der Prüfung elektrischer Anlagen steht umfangreiches Maß an Sicherheit an erster Stelle. Sollte eine Maschine von einem technischen Schaden betroffen sein, kann dieses während der Prüfung ortsveränderlicher elektrischer Betriebsmittel ebenfalls durchgeführt werden. Bei der DGUV V3 Prüfung wird jedes einzelne Detail der Maschine überprüft. Dabei geht es nicht nur um den Zustand des Betriebsmittels, sondern auch um die technischen Funktionen. Eine Prüfung elektrischer Anlagen teilt sich in drei einzelne Teile. Bei jedem Tel der DGUV V3 Prüfung wird etwas anderes überprüft. Sollte der Prüfer während der Prüfung ortsveränderlicher elektrischer Betriebsmittel einen Schaden entdecken, muss dieser direkt beseitigt werden.

Grund Nummer 3: Eine einmalige Funktionstüchtigkeit der Maschinen und Betriebsmittel

Oftmals fällt es einem Unternehmen schwer die einzelnen Fehler einer Maschine rechtzeitig herauszufinden, um dadurch die Produktivität der Maschinen zu erhöhen. Mithilfe der Prüfung elektrischer Anlagen kann rechtzeitig ein technischer Fehler oder ein elektrischer Defekt entdeckt werden. Dadurch wird die Produktivität erhöht. Der Prüfer konzentriert sich bei der Prüfung ortsveränderlicher elektrischer Betriebsmittel zum größten Teil auf die technische Funktionsweise.

Es gibt noch viele weitere Gründe, warum eine Prüfung ortsveränderlicher elektrischer Betriebsmittel äußerst wichtig ist, und warum Sie diese regelmäßig durchführen sollten. Wir haben uns für Sie lediglich auf die wichtigsten Gründe beschränkt.

Anlagenprüfung

Wie genau läuft eine DGUV Elektroprüfung genau ab?

Bevor sich ein Unternehmen für die Durchführung der DGUV Elektroprüfungen entscheidet, ist es sehr wichtig, sich genau über den Ablauf der Prüfung elektrischer Betriebsmittel zu informieren. Die Prüfung ortsveränderlicher elektrischer Betriebsmittel lässt sich in drei verschiedene Prüfungsteile unterteilen. Dabei handelt es sich zum einen um den Sichtcheck als auch um den Sicherheitscheck und die Überprüfung der einzelnen Funktionen des Betriebsmittels. Wir haben für Sie die einzelnen Prüfungsteile aufgelistete und diese erläutert:

Der Sichtcheck der Prüfung elektrischer Anlagen
Ein wichtiger Bestandteil der Prüfung ortsveränderlicher elektrischer Anteile ist der Sichtcheck. Der Prüfer kommt dabei direkt in das Unternehmen und begutachtet die einzelnen Maschinen und Betriebsmittel. Sollte die Maschine über einen offensichtlichen Schaden verfügen, muss dieser direkt von dem Maschinenhalter beseitigt werden. Ansonsten kann die DGUV V3 Prüfung nicht weitergeführt werden. Sollte der erste Teil der DGUV V3 Prüfung als bestanden gelten, kann in den nächsten Teil der Prüfung elektrischer Anlagen übergegangen werden.

Die Sicherheitskontrolle der Prüfung ortsveränderlicher elektrischer Betriebsmittel
In dem zweiten Schritt geht es um die Sicherheitskontrolle der einzelnen Maschinen. Dabei wird jede einzelne Sicherheitsfunktion der Maschine kontrolliert. Dabei geht es vor allem um den Notfallknopf und weitere Sicherheitsmaßnahmen an dem Betriebsmittel. Diese müssen alle einwandfrei funktionieren und in jeder Lage nutzbar sein. Dies ist sehr wichtig für ein umfangreiches Maß an Sicherheit. Die Sicherheitskontrolle der Prüfung elektrischer Anlagen findet während des alltäglichen Betriebes statt. Nur so hat der Prüfer die Chance jede einzelne Funktion der Maschine zu überprüfen.

Die DGUV Elektroprüfung und die Überprüfung der einzelnen Funktionen

Im letzten Schritt werden die einzelnen Funktionen der Maschine überprüft. Dabei kann es sich sowohl um die Hauptfunktionen als auch um die zahlreichen Nebenfunktionen handelt. Die DGUV Elektroprüfungen nehmen etwas Zeit in Anspruch. Dadurch wird der Betriebsalltag jedoch nicht eingeschränkt. Nachdem alle drei Teile der Prüfung ortsveränderlicher elektrischer Betriebsmittel abgeschlossen sind, entscheidet der Prüfer, ob die Prüfung elektrischer Anlagen als bestanden gilt. Sollte dies der Fall sein, erhält die Maschine das Sigel, welches belegt, dass die Prüfung ortsveränderlicher elektrischer Betriebsmittel erfolgreich bestanden wurde. Sollte das Prüfungsintervall abgelaufen sein, wird das Sigel der Prüfung elektrischer Anlagen entfernt und ein neues Sigel angebracht. Zudem wird das Datum der Prüfung ortsveränderlicher elektrischer Betriebsmittel in das Maschinenbuch eingetragen.

DGUV V4

Gibt es nach einer DGUV Elektroprüfung Prüfplaketten?

Vorgeschrieben sind Plaketten bei einer Prüfung ortsveränderlicher elektrischer Betriebsmittel nicht. Allerdings können sie die Arbeit bei einer kommenden Prüfung ortsveränderlicher elektrischer Betriebsmittel erleichtern. Prüfplaketten dokumentieren, wann zuletzt eine Prüfung ortsveränderlicher elektrischer Betriebsmittel erfolgte, wer die Prüfung elektrischer Anlagen ausführte und wann erneut DGUV Elektroprüfungen oder eine Prüfung ortsveränderlicher elektrischer Betriebsmittel notwendig ist.

Wer darf die DGUV Elektroprüfung durchführen?

Die Prüfung elektrischer Anlagen darf nicht von jedem durchgeführt werden. Diese Prüfung darf nur von einem Prüfer abgenommen werden, der über die entsprechende Lizenz zur Durchführung der DGUV V3 Prüfung verfügt. Zudem muss der Prüfer genau wissen, auf was er bei der Prüfung elektrischer Anlagen achten muss. Des Weiteren werden bei der Prüfung ortsveränderlicher elektrischer Betriebsmittel einige Werkzeuge verwendet. Der Prüfer der DGUV V3 Prüfung sollte genau darüber Bescheid wissen, wie die einzelnen Werkzeuge bei den Maschinen eingesetzt werden. Bevor Sie sich für einen entsprechenden Prüfer zur Durchführung der Prüfung elektrischer Anlagen entscheiden, sollen Sie sich stellen, das dieser Prüfer über alle erforderlichen Lizenzen verfügt. Nur dann gilt die Prüfung ortsveränderlicher elektrischer Betriebsmittel auch als anerkannt.

Die Prüfung elektrischer Anlagen sollte in jedem Fall regelmäßig durchgeführt werden. Nur so kann für ein umfangreiches Maß an Sicherheit und vor allem für einen hohen Arbeitsschutz am Arbeitsplatz garantiert werden. Warten Sie nicht mehr länger und entscheiden Sie sich noch heute für eine Terminvereinbarung zur Durchführung der Prüfung elektrischer Anlagen.

FAQ

Wir bieten Ihnen einen umfangreichen Leistungskatalog an, wobei wir Sie bei allen Fragen unterstützen können, die eine etwas aufwendigere Recherche benötigen.

Mit Ihrer Kontaktaufnahme zu Langguth Consulting haben Sie den ersten Schritt zum nachhaltigem Erfolg gemacht. Hier können Sie Ihren Termin vereinbaren.

Kontakt Anfrage

Wir antworten an Werktagen innerhalb von 24 Stunden.